Das Programm

HINWEIS IN EIGENER SACHE

Anmeldungsmodalitäten für Exkursionen

Die Anmeldung mit Nennung Ihrer Kontaktdaten erfolgt zuerst bei Frau Falkenbach: Mobil 0173/ 9274987 (bitte ggf. auch auf Band sprechen, Rückmeldung erfolgt umgehend) oder via E-Mail unter: info@muelheimer-kunstverein.de

Nach Rückbestätigung kann der im Programm vermerkte Betrag unter Angabe des Exkursionsdatums überwiesen werden und muss bis spätestens zehn Tage vor Beginn der Fahrt auf dem Konto des Kunstvereins eingegangen sein.

Mit der Überweisung sind Sie verbindlich angemeldet und kommen am Exkursionstag wie gewohnt zum vereinbarten Treffpunkt.

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Skulpturenpark Clingenbosch + Museum Voorlinden

18. Juli,08:00 - 18:00

© Antony Gormley 2023, Still Leaping, 1994, alle Rechte vorbehalten – Collectie museum Voorlinden

Exkursion

Exklusiv wird der Skulpturenpark Clingenbosch für uns geöffnet: Ein Besuch dieses einzigartigen privaten Parks im Villenviertel von Wassenaar ist ausschließlich donnerstags und auch nur im Rahmen einer Führung möglich. Nach einem Welcome mit einer Tasse Tee führt der Rundgang durch ein beeindruckendes Park- und Waldgelände zu Skulpturen renommierter Künstler wie Henry Moore, Anish Kapoor oder Mario Merz.

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir erneut eine Fahrt in das benachbarte Museum Voorlinden an, das für viele noch ein Geheimtipp ist. Neben der Sammlung wartet dort außerdem ein Ausstellungshighlight auf uns: Im Sommer 2024 wird Voorlinden mit einer spektakulären Einzelausstellung des australischen Bildhauers Ron Mueck eine außergewöhnliche Welt innerhalb seiner Museumsmauern erschaffen. Dank seines beispiellosen handwerklichen Könnens und seiner unglaublichen Liebe zum Detail schafft der Künstler atemberaubend realistische Werke, die riesenhaft groß und miniaturhaft klein jedesmal mit einem Überraschungseffekt aufwarten.

Das Museum Voorlinden beherbergt eine der bedeutendsten privaten Kunstsammlungen der Niederlande, die der Unternehmer Joop van Caldenborgh, Gründer des Chemie- und Nahrungsmittelkonzerns Caldic, in den letzten Jahrzehnten zusammen getragen hat – und für die er auf seinem 40 h großen Landgut eine beeindruckende Spielstätte hat bauen lassen: Ein „museum in het groen“, das Museum im Grünen, mit einer Pavillonarchitektur nach Vorbildern der Neuen Nationalgalerie von Mies van der Rohes in Berlin und Renzo Pianos Ausstellungsbau für die Fondation Beyerle in Riehen bei Basel.

Abfahrt: 8 Uhr FORUM/ ehem. Hauptpost, 8.15 Uhr Südbad// Rückfahrt: ca. 18 Uhr // Kosten: 125 Euro für Mitglieder, 135 Euro für Nichtmitglieder (Eintritt, Führung, Fahrtkosten inkl.) // Leitung: Dr. Gisela Luther-Zimmer // Anmeldung: 0173/ 9274987 oder info@muelheimer-kunstverein.de

Details

Datum:
18. Juli
Zeit:
08:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Wassenaar, Niederlande